Kompetenz

Ich blicke zurück auf eine langjährige Berufserfahrung als Sachverständiger im Kraftfahrzeugwesen sowie insbesondere im Bereich der Verkehrsunfallrekonstruktion mit folgender praxisorientierter Ausbildung, die ich regelmäßig durch laufende Fortbildungen aktualisiere und bereichere:

  • Ausbildung zum Kfz-Mechaniker
  • Militärdienst mit umfangreicher Lkw-Fahrpraxis
  • Studium an der Fachhochschule Hamburg im Fachbereich Fahrzeugtechnik (ehem. Wagenbauschule)
  • Karosseriekonstrukteur bei BMW in München
  • Kfz-Sachverständiger beim TÜV Hannover
  • Kfz-Sachverständiger im Ing.-Büro Bracke, Burgwedel
  • seit 2003 selbständiger Kfz-Sachverständiger in Soltau

Bei der Erstattung meiner Gutachten lege ich größten Wert auf Sorgfalt, Qualität, Verständlichkeit und eine zügige Bearbeitung. 

Wer öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige beauftragt, erhält Sicherheit für unternehmerische, gerichtliche und private Entscheidungen. Sie sind darauf vereidigt, unabhängig und unparteiisch zu handeln. Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige werden als Gerichtsgutachter bevorzugt beauftragt - so verlangen es die Prozessordnungen deutscher Gerichte. Regelmäßig werde ich von den Land- und Amtsgerichten in Niedersachen als gerichtlich bestellter Gutachter beauftragt. 

Wirkung und Mitgliedschaft in:

  • Europäischer Verein für Unfallforschung – EVU
  • Gesellschaft für Ursachenforschung bei Verkehrsunfällen e. V. – GUVU

Ingenieurbüro Walter Tillot | E-mail: ing.tillot@t-online.de | Tel.: 0 51 91 / 43 13 | Fax: 0 51 91 / 45 87